Schlagwort: TikTok

Pressespiegel Digitalisierung: November 2020

Download der pdf-Version Dritter Entwurf für IT-Sicherheitsgesetz 2.0: Das Bundesinnenministerium veröffentlicht einen neuen Referentenentwurf für das IT-Sicherheitsgesetz 2.0. Nach erheblichen Verzögerungen soll das Gesetz im Frühjahr 2021 verabschiedet werden. Mit dem neuen IT-SiG 2.0 sollen Bedrohungen für die Cybersicherheit von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft strikter kontrolliert und bekämpft werden. Dazu werden unter anderem die Aufsichtsfunktion […]

Pressespiegel Digitalisierung: Oktober 2020

Digital Services Act der Europäischen Kommission: Mit dem Digital Services Act verfolgt die Europäische Kommission den Schutz kleinerer Plattformanbieter vor Großkonzernen wie Google, Facebook oder Amazon. Diese haben nach Ansicht der Kommission ein unverhältnismäßig hohes Maß an wirtschaftlicher Macht und Kontrolle über die Online-Welt und verhindern so eine Chancengleichheit beim Zugang zum Markt. Im Entwurf […]

Pressespiegel Digitalisierung: September 2020

Verkauf der Videoplattform TikTok: USA will weitere Apps aus China verbieten: US-Präsident Donald Trump hatte mit einem Verbot der Videoplattform TikTok gedroht, falls die App nicht an ein US-Unternehmen verkauft wird. Der amerikanische Handelsberater Peter Navarro hat nun angekündigt, dass auch weitere Apps aus China verboten werden sollen. China hat derweil seine Exportbestimmungen für KI-Technologien […]

Interview mit Zeit-Online: Wird für TikToker doch noch alles gut?

Heute im Interview mit Zeit-Online zur TikTok-Debatte in den USA: „Die ganze Thematik um das TikTok-Verbot ist letztlich nur ein Aufhänger für den Handelskrieg, der zwischen den USA und China tobt“, sagt Jurist Kipker.

Pressespiegel Digitalisierung: August 2020

Streit um TikTok: Die Videoplattform TikTok steht bereits länger wegen Sicherheitsbedenken und der Kontrolle durch Chinas Behörden in der Kritik. US-Präsident Donald Trump hat nun ein Verbot von TikTok in den USA angekündigt, sollte der Inhaberkonzern Bytedance die Plattform nicht innerhalb von 45 Tagen an ein US-Unternehmen verkaufen. Außerdem soll der Konzern innerhalb von drei […]

Interview im Phoenix Television News Channel Hongkong zum TikTok-Verbot in den USA

Heute aktuell: Im Gespräch in den Nachrichten von Phoenix Television News Channel Hongkong zum TikTok-Verbot in den USA, u.a. auch mit einem Blick auf die Nutzungspolitik des BMG in Sachen Corona. #tiktok #tiktokban #trump Die Nachrichtenaufzeichnung kann unter diesem Link auf YouTube abgerufen werden.

Neuer ntv-Podcast „Spioniert TikTok die USA aus?“ seit heute online!

Mein neuer Podcast zum Thema „Spioniert TikTok die USA aus?“ in der ntv-Reihe „Wieder was gelernt“ ist seit heute online: https://podcasts.apple.com/de/podcast/spioniert-tiktok-für-china-die-usa-aus/id1434819309?i=1000488536919 Als Transkript ist der Beitrag verfügbar unter: https://www.n-tv.de/wirtschaft/Spioniert-Tiktok-fuer-China-die-USA-aus-article21979561.html #tiktok #tiktokban

Interview: Trump vs. Tiktok – „Tiktok ist keine Spionage-App“

US-Präsident Donald Trump könnte ab Mitte September das Kurzvideo-Netzwerk Tiktok in den Vereinigten Staaten verbieten. Aber wie gefährlich ist die App wirklich? Darüber hat MEEDIA mit Dr. Dennis-Kenji Kipker, IT-Sicherheits- und Datenschutzrechtsexperte von der Universität Bremen, gesprochen.

Die neue Ausgabe der Datenkolumne: Das TikTok-Verbot

Die Smartphone-App Tik Tok hat es in den vergangenen Wochen in die weltpolitischen Schlagzeilen geschafft. Grund waren angebliche Spionagevorwürfe. Unsere Experten gehen dem auf den Grund: https://www.weser-kurier.de/region/regionale-rundschau_artikel,-das-tik-tokverbot-_arid,1927911.html

Pressespiegel Digitalisierung: Juli 2020

EU-US-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ vom EuGH gekippt: Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat das EU-US-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ gekippt. Hintergrund war das durch den Datenschutzaktivisten und österreichischen Juristen Max Schrems eingeleitete Verfahren, der die Übermittlung der Daten durch Facebook Irland an den Mutterkonzern in den USA bemängelte, denn dort müsse der Konzern die Daten US-Behörden wie der NSA […]