Schlagwort: Datenschutz

Cybersicherheit im Gesundheitswesen: Wie gut sind wir auf den Ernstfall vorbereitet? – Einladung zur Online-Veranstaltung am 4.3.2024

Cybersicherheit im Gesundheitswesen: Wie gut sind wir auf den Ernstfall vorbereitet? Nachdem ich vor zwei Wochen zusammen mit der Siemens-Betriebskrankenkasse SBK die Studie „Digitale Reisen durch unsere Gesundheitsversorgung“ veröffentlicht habe, folgt nun eine Online-Veranstaltung zum KRITIS-Sektor Gesundheitswesen, in der ich über Resilienz-Strategien für sichere Netzwerke in der Gesundheitsversorgung berichte: Wo stehen wir aktuell, wo wollen […]

Gastvortrag bei der Bundesakademie für Sicherheitspolitik: Digitale Resilienz-Herausforderungen für dieses Jahrzehnt

Klares Statement für präventive Cybersicherheit und mehr Evidenz in der aktuellen Cybersicherheitspolitik: Gute Cybersicherheit funktioniert durch Vorbereitung, Informationsaustausch, Vertrauen und Dialog! Auf Einladung der Bundesakademie für Sicherheitspolitik in Berlin habe ich heute einen Vortrag zu den strategischen Herausforderungen der digitalen Resilienz in Deutschland und der EU für dieses Jahrzehnt gehalten und klargestellt, dass Themen wie […]

Interview in der aktuellen WDR-Redezeit: Ist TikTok eine Gefahr für die Demokratie?

Wenn Schüler behaupten, sie würden die NSDAP wählen, wenn es sie noch gäbe, dann läuft etwas gewaltig falsch in den sozialen Netzwerken: Spätestens seit den US-Präsidentschaftswahlen 2020 steht die Social Media App TikTok in der medialen Dauerkritik: Nicht nur wegen Desinformation und Wahlbeeinflussung, sondern zunehmend auch wegen Bedenken zu Datenschutz und Spionage. Bereits seit dem […]

Neue Podcast-Folge: Wie sicher sind eigentlich digitale Tagebücher?

Eine weitere Episode meines Podcasts für die #Kreiszeitung ist online, dieses Mal Thema: Digitale Tagebücher. Dass nicht alles im Netz Gold ist, was glänzt, wissen wir schon. Noch mehr aufpassen muss man aber, wenn man seine intimsten Geheimnisse unbekannten Unternehmen anvertraut. Deswegen gilt auch bei digitalen Tagebuch-Apps der allgemeine Cybersecurity-Grundsatz: Nicht alles herunterladen, was kostenlos […]

Interview mit TRT World: Willkommen in der neuen Realität – „Sora“ ist da

Willkommen in der neuen Realität: Werden wir in Zukunft überhaupt noch in der Lage sein, Fakten von Desinformation zu unterscheiden? Darum ging es heute im Live-Interview mit TRT World. Anlass war die jüngste Ankündigung von OpenAI, mit „Sora“ ein neues Produkt vorzustellen, das Text in Videos umwandeln kann, die nicht nur auf den ersten, sondern […]

Zu Besuch im Innenministerium von NRW: KRITIS-Schutz und All-Gefahrenansatz

Heute Nachmittag ging es ins Innenministerium von NRW in Sachen KRITIS-Schutz – super, dass sich das Land Nordrhein-Westfalen dieses wichtigen Themas angenommen hat! Anlässlich einer internen Veranstaltung zum Schutz der Kritischen Infrastruktur vor digitalen Cyberattacken und physischen Bedrohungen wie Sabotage habe ich am Nachmittag KRITIS-Betreiber aus nahezu allen Sektoren darüber informiert, welche Maßstäbe der neue […]

Neue Kolumne im Tagesspiegel: Abwanderung von Schlüsseltechnologien – besser späte als keine Einsicht?

Morgen startet die alljährliche Münchner Sicherheitskonferenz in ihrer 60. Ausgabe. Natürlich werden wieder viele Staats- und Regierungschefs und Außenminister verschiedener Länder erwartet, um über das gegenwärtige globalpolitische Geschehen zu sprechen. Einfach wird es sicherlich nicht werden an diesem Wochenende im Bayerischen Hof. Definitiv auch ein Schlüsselthema auf der politischen Agenda: Wie gehen wir jetzt und […]

Live-Interview im WDR: Ist TikTok eine Gefahr für die Demokratie?

Das wird aufregend: Im ARD Hauptstadtstudio war ich bislang noch nie zu Gast! Kommende Woche Mittwoch läuft live im WDR die Sendung „Neugier genügt“ – ein Format, das sich jeden Werktag 25 Minuten Zeit nimmt, um eine Person vorzustellen oder ein aktuelles Thema zu vertiefen. In der letzten Sendung hat Franz Müntefering über sein Leben […]

Interview im Digitaldossier der Süddeutschen Zeitung: Ein Recht auf Verschlüsselung sieht anders aus

Ein „Recht auf Verschlüsselung“ sieht irgendwie anders aus: Letzten Freitag hat das Digitalministerium einen neuen Referentenentwurf zum Recht auf Ende-zu-Ende-Verschlüsselung präsentiert. Politisch hochgelobt, ist es meiner Meinung nach eher PR-Maßnahme als nachhaltige Stärkung der Cybersicherheit für alle. Warum? Allein schon anhand der weich gespülten Formulierung wird deutlich, dass es hier eigentlich gar nicht um ein […]

Interview mit dem Tagesspiegel zu den Zahlungsausfällen im KaDeWe: Folgen des Cyberangriffs oder Insolvenz?

Folgen des Cyberangriffs oder der Insolvenz?Das KaDeWe hat sich von dem Cyberangriff im November 2023 immer noch nicht erholt – und nun kommt auch noch eine Insolvenz hinzu: Das Unternehmen hat momentan Probleme damit, die Einnahmen ihrer Shopbetreiber über das zentrale Kassensystem abzurechnen – und das führt natürlich und berechtigt zu Unmut. Die entscheidende Frage […]