Kategorie: Behörden

RDi, Ausgabe 1/2021: Mehr verbraucherbezogene IT-Sicherheit durch die Umsetzung der Digitale-Inhalte-Richtlinie?

Aus der aktuellen Ausgabe der „Recht Digital“: IT-Sicherheit unter zwei Gesichtspunkten – im Interview zum IT-Sicherheitsgesetz 2.0 im Kontext des Schutzes von Kritischer Infrastruktur und mit einem Beitrag zusammen mit Michael Walkusz zum digitalen Verbraucherschutz!

IMI 2021 KRITIS: Moderation, Impuls und Diskussion

Virtueller Dialog: KRITIS Security und IT-SiG 2.0 – Auswirkungen auf die OT Dienstag, 26.01.202108:30 – ca. 13:00 Uhr Die Europäische NIS-Richtlinie und das Deutsche IT-Sicherheitsgesetz stellen neue Anforderungen. Nicht nur an Betreiber von „kritischer Infrastruktur“. Neu im Fokus sind Unternehmen „im besonderen öffentlichen Interesse“ und Betriebe, die der Störfallverordnung unterliegen. Angriffserkennung, Meldepflicht und auditierbare Management […]

Neue Übersicht: Update Cybersecurity-Regulierung 2021

Ein Überblick über die aktuelle rechtliche Regulierung der Cybersicherheit in Deutschland und der EU in 2021: – Deutsche Cyber-Sicherheitsstrategie 2021– Zweites Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme (IT-SiG 2.0)– The EU’s Cybersecurity Strategy for the Digital Decade– Proposal for a Directive on measures for a high common level of cybersecurity across the Union, repealing […]

Ankündigung: 17. Deutscher IT-Sicherheitskongress des BSI am 2. und 3. Februar 2021

Am 2. und 3. Februar 2021 findet der 17. Deutsche IT-Sicherheitskongress des BSI statt – in diesem Jahr virtuell ausgestrahlt aus Köln. Teilnehmen werde ich in diesem Jahr mit dem Vortragstitel: IT-Sicherheitsupdates: Pflichten für Hersteller und Verkäufer IT-Sicherheit ist eine Daueraufgabe. Dies erschwert es Herstellern und Verkäufern von IT-Produkten zu überblicken, in welchen Fällen, in […]

Im Gespräch mit Bundes-CIO Markus Richter zum IT-SiG 2.0

Heute Vormittag fand die virtuelle Podcast-Aufzeichnung „Rohrpost auf die Ohren“ mit Staatssekretär im BMI und Bundes-CIO Markus Richter statt, moderiert von Daphne Flieger, ZDF Digital – der Austausch zum IT-SiG 2.0 hat Spaß gemacht! Zum fertigen Podcast geht es hier!

Interview mit der GTAI: Bedenken zum Datenschutz in China nicht unbegründet

Bedenken zum Datenschutz in China nicht unbegründet Dr. Dennis-Kenji Kipker, wissenschaftlicher Geschäftsführer am Institut für Informations-, Gesundheits- und Medizinrecht der Universität Bremen, erklärt, worauf es bei Datensicherheit in China ankommt. https://www.gtai.de/gtai-de/trade/wirtschaftsumfeld/bericht-wirtschaftsumfeld/china/bedenken-zum-datenschutz-in-china-nicht-unbegruendet-592734

Im Gespräch mit n-tv: Senatswahlen in Georgia – Wie Tiktok den US-Demokraten hilft

Georgia, viele Jahre lang ein tiefroter – also republikanischer – Staat, ist bei der Präsidentschaftswahl im November gekippt. Erstmals seit Clinton 1992 hat mit Joe Biden wieder ein Demokrat den Staat gewonnen. Diesen Coup wollen die Demokraten bei den Senatswahlen wiederholen. Unter anderem mit der Hilfe vieler junger Wähler, die vor allem über soziale Medien […]

Pressespiegel Digitalisierung: Dezember 2020

Der vollständige Pressespiegel inkl. Inhaltsverzeichnis steht als pdf-File unter diesem Link zum Download zur Verfügung. IT-SiG 2.0 Laut einem Diskussionsentwurf für ein IT-SiG 2.0, der am 16.12.2020 von der Bundesregierung beschlossen wurde, soll das BSI künftig befugt sein, Kontroll- und Prüfbefugnisse gegenüber der gesamten Bundesverwaltung auszuüben. Dazu soll es Informationen über das aktuelle Sicherheitsniveau der […]

Interview mit dem Deutschlandfunk zum IT-Sicherheitsgesetz 2.0: Streit um die „Lex Huawei“

Heute Abend im Interview mit dem Deutschlandfunk zum IT-Sicherheitsgesetz 2.0: Streit um die „Lex Huawei“ Solche Doppelstrukturen monieren Kritiker an den verschiedenen Stellen. So soll das BSI zum Beispiel ein freiwilliges IT-Sicherheitskennzeichen auf Produkten einführen. Ein deutscher Sonderweg, denn parallel bereitet die EU ein europaweites Siegel vor, so der IT-Rechtswissenschaftler Dennis-Kenji Kipker: „Das bedeutet natürlich […]

Interview mit der Deutschen Welle: Neue Corona Tracking-Apps: Alarmstufe rot bei Datenschützern?

„Neue Corona Tracking-Apps: Alarmstufe rot bei Datenschützern?“ Im Gespräch mit der Deutschen Welle habe ich gestern erklärt, warum wir keine neue Corona-App brauchen, und warum sich Gesundheitsschutz und Datenschutz nicht unbedingt ausschließen müssen. https://www.youtube.com/watch?v=gSSXfAlC78g