Kategorie: Digitalisierung

Wie die private chinesische Hacker-Industrie arbeitet: Interview mit dem STERN-Magazin

Alles ist käuflich: Zugangsdaten, flächendeckende Desinformation, Ausspähung von sensiblen Informationen. Die Preisliste des chinesischen Hacker-Unternehmens I-Soon, die vor wenigen Tagen aus bislang ungeklärten Umständen auf GitHub veröffentlicht wurde, zeigt mehr als eindrucksvoll die Abgründe staatlich finanzierter Cyberangriffe auf. Bekannt war in der Szene schon lange, dass die VR China umfassende Nachrichtendienst- und Spionageoperationen auch im […]

Update: Wie geht es aktuell weiter mit NIS-2 und NIS2UmsuCG? Verzögert sich das Gesetz? Was sagt das BMI?

Update: Wie geht es aktuell weiter mit NIS-2 und NIS2UmsuCG? Verzögert sich das Gesetz? Was sagt das BMI? Link zum Video auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=i82b_ycCn1o #cybersecurity #nis2 #compliance #denniskenjikipker #cyberintelligence #cyberintelligenceinstitute #frankfurt #bremen

Hass im Netz und was man dagegen tun kann: Interview mit Radio Bremen

Hass im Netz ist allgegenwärtig – und der Schritt hin zu physischer Gewalt ist schnell gemacht: In der aktuellen Reportage berichtet Radio Bremen über die Gefahren von Hate Speech, Beleidigungen und Drohungen im Netz – und welche Auswirkungen diese auf die Betroffenen haben, aber auch, was man dagegen tun kann. Hass im Netz ist kein […]

Cybersecurity ist Chefsache: „Sicherheit oder Politik? Die verdeckten Machtkämpfe im Cyberraum“

Jetzt wird Klartext gesprochen! Aktuell haben wir in der Cybersecurity ganz viele Themen, die definitiv noch nicht zuende gedacht und abschließend aufgearbeitet sind: Nationale Cybersicherheitsarchitektur, künftige Rolle und Funktion des #BSI, die Warnung vor #Kaspersky, die Rolle von #Huawei und erhebliche globalpolitische Herausforderungen, die auf uns zurollen. Zusammen mit Nico Werner spanne ich im Podcast […]

Cybersicherheit im Gesundheitswesen: Wie gut sind wir auf den Ernstfall vorbereitet? – Einladung zur Online-Veranstaltung am 4.3.2024

Cybersicherheit im Gesundheitswesen: Wie gut sind wir auf den Ernstfall vorbereitet? Nachdem ich vor zwei Wochen zusammen mit der Siemens-Betriebskrankenkasse SBK die Studie „Digitale Reisen durch unsere Gesundheitsversorgung“ veröffentlicht habe, folgt nun eine Online-Veranstaltung zum KRITIS-Sektor Gesundheitswesen, in der ich über Resilienz-Strategien für sichere Netzwerke in der Gesundheitsversorgung berichte: Wo stehen wir aktuell, wo wollen […]

Gastvortrag bei der Bundesakademie für Sicherheitspolitik: Digitale Resilienz-Herausforderungen für dieses Jahrzehnt

Klares Statement für präventive Cybersicherheit und mehr Evidenz in der aktuellen Cybersicherheitspolitik: Gute Cybersicherheit funktioniert durch Vorbereitung, Informationsaustausch, Vertrauen und Dialog! Auf Einladung der Bundesakademie für Sicherheitspolitik in Berlin habe ich heute einen Vortrag zu den strategischen Herausforderungen der digitalen Resilienz in Deutschland und der EU für dieses Jahrzehnt gehalten und klargestellt, dass Themen wie […]

Interview in der aktuellen WDR-Redezeit: Ist TikTok eine Gefahr für die Demokratie?

Wenn Schüler behaupten, sie würden die NSDAP wählen, wenn es sie noch gäbe, dann läuft etwas gewaltig falsch in den sozialen Netzwerken: Spätestens seit den US-Präsidentschaftswahlen 2020 steht die Social Media App TikTok in der medialen Dauerkritik: Nicht nur wegen Desinformation und Wahlbeeinflussung, sondern zunehmend auch wegen Bedenken zu Datenschutz und Spionage. Bereits seit dem […]

Neue Podcast-Folge: Wie sicher sind eigentlich digitale Tagebücher?

Eine weitere Episode meines Podcasts für die #Kreiszeitung ist online, dieses Mal Thema: Digitale Tagebücher. Dass nicht alles im Netz Gold ist, was glänzt, wissen wir schon. Noch mehr aufpassen muss man aber, wenn man seine intimsten Geheimnisse unbekannten Unternehmen anvertraut. Deswegen gilt auch bei digitalen Tagebuch-Apps der allgemeine Cybersecurity-Grundsatz: Nicht alles herunterladen, was kostenlos […]

Neue NIS-2-Studie für Netzwerksicherheit veröffentlicht

Vor einigen Wochen wurde die erste Studie des cyberintelligence institute zusammen mit LANCOM angekündigt, nun ist sie da: Was bislang in Sachen NIS-2 fehlt (und natürlich auch noch nicht da sein kann) sind vernünftige Best Practices, wie man die Richtlinie ab Oktober umsetzen kann. Das wird eine erhebliche Herausforderung, weil sehr viele neue Branchen und […]

Neue Publikation zum KRITIS-DachG in der aktuellen MMR Februar-Ausgabe

In Sachen NIS2UmsuCG hört man aktuell aus dem BMI sehr wenig, Fakt ist aber, dass es einen neuen Referentenentwurf gibt und sich dieser Referentenentwurf momentan in der Ressortabstimmung befindet. Das Innenministerium ist außerdem nach wie vor wohl optimistisch, die Deadline zum 17. Oktober dieses Jahres nicht zu reißen – denn zum 18.10.24 ist Schluss mit […]