Kategorie: Überwachung

Im Gespräch mit „Engels“ zu den „Fragen der Zeit: Teufelszeug – Dr. Googles Fluch und Segen“

Heute im Gespräch mit dem Kulturmagazin „Engels“ zu den „Fragen der Zeit: Teufelszeug – Dr. Googles Fluch und Segen“: „Es wird einem immer suggeriert, wir leben in einer Gesellschaft for free. Aber im Regelfall gibt niemand Werte umsonst weg. Das war früher nicht so und ist es heute auch nicht.“ Das volle Interview gibt es […]

Was verändert das IT-Sicherheitsgesetz 2.0 für Unternehmen?

Im Gespräch mit eco: Was verändert das IT-Sicherheitsgesetz 2.0 für Unternehmen?Das IT-SiG 2.0 regelt ua den Schutz der Bundesverwaltung, von KRITIS und von Unternehmen im besonderen öffentlichen Interesse. Welche Veränderungen bringt die Gesetzesnovelle?https://www.eco.de/news/was-veraendert-das-it-sicherheitsgesetz-2-0-fuer-unternehmen/

BMBF-Projekt „UsableSecAtHome“: Datenschutz darf nicht überkomplex sein

Unser Förderprojekt „UsableSecAtHome“ in der Nachberichterstattung zur BMBF-Fördermaßnahme „Mensch-Technik-Interaktion für digitale Souveränität (DISO)“, die am 15. Juni 2021 online stattfand: https://www.interaktive-technologien.de/service/aktuelles/daten-weitergeben-tut-nicht-weh-zumindest-nicht-sofort

International Cybersecurity Law Review: Deadline extended for issue 2/2021

Springer „International Cybersecurity Law Review“ (ICLR): The deadline for contributions for issue 2/2021 has been extended to 1st September 2021! Authors are invited to submit interesting and challenging manuscripts – all papers are peer reviewed. Direct link to the journal: https://www.springer.com/journal/43439

DAI: Update IT-Recht: Aktuelles aus der (EU-)Gesetzgebung und Rechtsprechung

Heute in Bochum: „Update IT-Recht: Aktuelles aus der (EU-)Gesetzgebung und Rechtsprechung“. Für das Deutsche Anwaltsinstitut habe ich die Online-Fortbildung mit dem Neuesten zu Datenschutz, Plattformregulierung und Cybersecurity durchgeführt, buchbar hier: https://www.anwaltsinstitut.de/veranstaltungen/detail/224047_online-vortrag-live-update-it-recht-aktuelles-aus-der-eu-gesetzgebung-und-rechtsprechung.html

Interview mit China.Table: Zu viel Optimismus beim neuen chinesischen Datenschutz?

Im heute erschienenen Interview mit dem Fachmagazin China.Table warne ich vor zu viel Optimismus beim neuen chinesischen Datenrecht, denn trotz der Übernahme vieler Prinzipien aus der EU DS-GVO sind die chinesischen Grundwerte deutlich anders. Link zum Interview: https://table.media/china/analyse/datenrecht-unsicherheiten/

Neues Werk bei C.H. Beck Warschau: Internet. Cyberpandemia. Cyberpandemic

Zusammen mit Dario Scholz habe ich für das polnische Werk „Internet. Cyberpandemia. Cyberpandemic“ einen Beitrag zur deutschen Rechtslage geschrieben. Das bei C.H. Beck in Warschau erschienene Buch kann für 190 Złoty hier bestellt werden: https://www.ksiegarnia.beck.pl/19859-internet-cyberpandemia-cyberpandemic-agnieszka-gryszczynska#opis

Neues chinesisches „Data Security Law“ tritt zum 1. September 2021 in Kraft!

Am 10.06.2021 wurde das neue chinesische „Data Security Law“ mit erheblichen Auswirkungen auch für deutsche und EU-Unternehmen verabschiedet. Das Gesetz tritt am 01.09.2021 in Kraft. Die chinesische Kanzlei „Zhonglun“ hat zum neuen Gesetz einen interessanten Übersichtsbeitrag verfasst: https://mp.weixin.qq.com/s/qYmHwezeIYNI92TAyzfo6g

Im Gespräch für den „True Crime“-Podcast des MDR: AN0M – Die FBI-Kryptofalle

„Wir gelangen immer mehr zur anlasslosen Massenüberwachung des Bürgers im Netz, digitale Grundrechte werden mit Füßen getreten.“ Im Gespräch bei MDR-Aktuell und im MDR-Podcast „Die Spur der Täter“: Meine rechtliche Einschätzung zur AN0M-Kryptofalle des FBI. AN0M – Die Kryptofalle des FBI | MDR.DE

Raumschiff analog: Jetzt auch auf netzpolitik.org!

Spannend war’s: Diese Woche Dienstag hatten wir unseren digitalpolitischen Rückblick auf die vergangene Legislaturperiode „Raumschiff analog“! Wer nicht dabei sein konnte, kann sich den Input nun entweder auf YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=axwLz9InF5c) als Aufzeichnung oder als Bericht auf netzpolitik.org (https://netzpolitik.org/2021/raumschiff-analog-ein-digitalpolitischer-rueckblick-auf-die-legislaturperiode/) holen!