Kategorie: Verfassungsrecht

Interview mit dem WDR-Politikmagazin „Westpol“: Wie Social Media die Europawahl beeinflusst

Heute Mittag hatte ich Besuch vom #WDR für das #Politikmagazin „#Westpol“, um über die anstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament und die Bedeutung von #Socialmedia im Wahlkampf zu sprechen. Zweifellos kommen Politiker:innen heutzutage nicht mehr darum herum, auch Social Media in ihre Wahlkampagne einzubeziehen, sollten jedoch unbedingt darauf achten, dass sie ihre Glaubwürdigkeit nicht zugunsten kurzfristiger […]

NIS2 Implementation Guideline jetzt auch in englischer Sprache veröffentlicht!

Our NIS2 guide together with TrendMicro was a huge success – which is why we have now produced an English-language version in response to many requests. Like last time, the guide is available for free download here: https://intrapol.org/wp-content/uploads/2024/04/Dennis-Kenji-Kipker-NIS2-Implementation-Guideline.pdf #cybersecurity #compliance #law #denniskenjikipker #cyberintelligence #cyberintelligenceinstitute

PITS Preview 2024: Keynote-Vortrag „Ohne Cybersicherheit gibt es keine Cybernation“

Eine einfache Rechnung: Ohne #Cybersicherheit gibt es keine #Cybernation. Wie sich die globale Bedrohungslage in den vergangenen fünf Jahren gewandelt hat, was Politik und Gesetzgeber dagegen tun und was wir aber auch selbst leisten müssen, erkläre ich in meiner heutigen Live-Keynote beim #Behördenspiegel, die es nun auch ab einer Stunde und 25 Minuten als Aufzeichnung […]

Interview bei Süddeutsche Dossier: Warum es mit der Debatte um die Unabhängigkeit des BSI nicht weitergeht

Die aktuellen politischen Debatten in der #AG #BSI sind völlig mit widerstreitenden Themen überfrachtet – und deswegen tritt man auch schon seit langen Monaten auf der Stelle, ohne zu einer pragmatischen Lösung zu gelangen. Anstelle nun möglichst zügig zu klären, wie man das BSI als Behörde unabhängiger stellen kann – auch im Sinne einer zeitnahen […]

Einladung zur Friday Lecture: Einführung in das neue Gesundheitsdatennutzungsgesetz (GDNG)

#Ferienzeit ist #Forschungszeit: Auch jenseits von #NIS2 gibt es viele Fragen zur #Datensicherheit – insbesondere im #Forschungsdatenschutz. Spätestens seit der Corona-Pandemie wurden Rufe laut, mehr Möglichkeiten zu schaffen, um sensible Gesundheitsdaten zu gemeinwohlorientierten Forschungszwecken nutzen zu können. Dem ist der deutsche Gesetzgeber nun nachgekommen, indem er ein Gesundheitsdatennutzungsgesetz (#GDNG) verabschiedet hat, das kurz vor Ostern […]

Neuer Podcast der Netzwerkstatt Oldenburg: Welche Rechtsmittel gibt es gegen Deepfakes?

#securityneversleeps: Das #Superwahljahr 2024 hat begonnen – und die #Fakenews-Maschinerie läuft schon viel länger! Allenthalben liest man über die Gefahren von #Deepfakes und #AI – wie schaut es aber mit dem Rechtsrahmen aus? Kann man gegen Deepfakes überhaupt wirksam juristisch vorgehen? Was kann ich tun, wenn meine eigenen Daten vielleicht sogar zur Generierung von Deepfakes […]

Interview im Tagesspiegel: Warum es zurzeit in der deutschen KRITIS-Gesetzgebung stockt

So wirklich gut geht es ja aktuell in Sachen #KRITIS-Schutz – sowohl im Digitalen wie im Analogen – in #Deutschland nicht voran, denn das Gesetzgebungsverfahren der zwei wichtigsten Vorschriften in diesem Bereich, #NIS2 und #KRITISDachG, ist schon seit Monaten ins Stocken geraten und zuckelt vor sich hin. Und jetzt wird auch noch politisch das erfahrene […]

Eröffnungs-Keynote für die Villagecon 2024: „Regionalisierung statt Globalisierung: Das neue Zeitalter der IT-Herausforderung“

Heute mal ausnahmsweise nicht der #NIS2-Onkel – letzte große #Cybersecurity Konferenz vor der #Osterpause: Die letzten Wochen waren schon ziemlich hart – gefühlt gab es in diesem Frühjahr so viele Cybersecurity Konferenzen wie kaum ein Jahr zuvor – das dürfte sicherlich auch dem brandheißen Thema NIS2 geschuldet sein. Auf der #Villagecon 2024 war ich deshalb […]

Im Interview bei WDR 1LIVE: Wie gefährlich ist TikTok wirklich?

Morgen bei #1LIVE: Wie gefährlich ist #TikTok wirklich? #denniskenjikipker #cybersecurity #cyberintelligence #cyberintelligenceinstitute #frankfurt #bremen #wdr

Neuer Podcast in der ARD Audiothek: Brauchen wir ein allgemeines TikTok-Verbot?

Roderich #Kiesewetter sagt, wir brauchen ein #TikTok-Verbot. Ich frage: Worauf will er das gesetzlich stützen? Es ist wieder typisch: Die #USA versuchen innenpolitisch, ein #Verbotsgesetz auf den Weg zu bringen, und nur eine Woche später haben wir hierzulande dieselben News – ebenfalls zu einem Thema, über das wir schon seit langen Jahren bislang fruchtlos diskutieren. […]