Kategorie: Normen und Standards

Springer „International Cybersecurity Law Review“: Volume 3 Issue 1 published today!

245 pages of concentrated knowledge on cybersecurity & law: up-to-date, practical and global – the latest issue of the „International Cybersecurity Law Review“ by Springer is published today, with many open access papers! Link to the new issue: https://link.springer.com/journal/43439/volumes-and-issues/3-1

CPDP Brussels 2022: „A Cybersecurity Incident: Who You Gonna Call?“

Auf der CPDP gibt es nicht nur Privacy, sondern auch Cybersecurity! Morgen früh bin ich in Brüssel beim Panel „A Cybersecurity Incident: Who You Gonna Call?“ dabei und es geht – Überraschung – um das Meldewesen in der Cybersicherheit und die komplexe behördliche Zuständigkeitsstruktur. Link zum Panel auf der Konferenzwebsite: https://www.cpdpconferences.org/cpdp-panels/a-cybersecurity-incident-who-you-gonna-call #cpdp #brussels #belgium #cybersecurity […]

Vortrag auf der it.sa 365: Hardwaresouveränität, Schutz von Lieferketten und Cybersecurity

Anlässlich der it.sa 365 referiere ich morgen zum Thema Hardwaresouveränität, Schutz von Lieferketten und Cybersecurity. Kritisch hinterfragen will ich, ob Gesetze wirklich der Schlüssel zu mehr Innovation sein können. Link zum Vortrag mit weiteren Informationen: https://www.itsa365.de/de-de/actions-events/2022/it-security-talks-mai/stream-i/lieferkettenregulierung-und-eu-chips-act-mehr-hardwaresouveraenitaet-durch-den-gesetzgeber-teletrust #cybersecurity #policy #itsa365 #chips #halbleiter #eu #denniskenjikipker

„Regulatorik schafft keine Innovation“: Abschlussstatement zur VDE-Veranstaltung in Bremen

Mein Abschlussstatement anlässlich der VDE-Veranstaltung „Künstliche Intelligenz: Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft“ in Bremen: Regulatorik folgt technischer Innovation und nicht umgekehrt – europäische und deutsche Politik betreiben zurzeit an vielen Stellen eine Überregulierung des Technologiesektors mit zweifelhaften Erfolgsaussichten. Ohne verbindliche Leitplanken geht es nicht, aber Gesetze und Technologieentwicklung müssen stärker als bisher miteinander in Einklang […]

Zu Gast bei „Ars Boni“, Folge 282: Informationssicherheitsrecht in Großkrisen

Quo vadis Cybersecurity? Zusammen mit Professor Nikolaus Forgó beleuchte ich bei „Ars Boni“ live am kommenden Freitag die aktuelle Lage aus rechtlicher, politischer und technischer Sicht. Baustellen gibt es mehr als genug und die nächsten Jahre sind entscheidender denn je! Livelink zur Ausstrahlung auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=iGkA8glJOIk #cybersecurity #strategy #law #recht #österreich #wien #bremen #live #denniskenjikipker

Interview mit dem Manager Magazin: „Deutschland ist für einen Cyberkrieg nicht gerüstet“

Mein Interview mit dem Manager Magazin zur Lage der Cybersecurity in Deutschland – es fehlt an allem: Personalmangel, veraltete Technologie, Ausverkauf von Schlüsselindustrien, eine verknöcherte behördliche Zuständigkeitsstruktur – und vor allem ein schlechtes IT-Sicherheitsgesetz 2.0. Link zum vollständigen Beitrag: https://www.manager-magazin.de/unternehmen/hackerangriff-aus-russland-deutschland-ist-fuer-einen-cyberkrieg-nicht-geruestet-a-7dca5c7e-f0b6-4671-bf3d-991b3b820ada

Stellungnahme zum geplanten EU „Cyber Resilience Act“ (CRA, EU-Kommission)

Als Bürger der Europäischen Union habe ich Stellung zum geplanten EU „Cyber Resilience Act“ (CRA) genommen:„If the European Commission really wants to make progress and not just politically or on paper, it should significantly revise the implementation framework of the CRA and make the policy options more binding than they have been to date.“ Link […]

Die neue chinesische Datenregulierung – ein Lichtblick aus Fernost?

Auf der Datenschutzfachtagung 2022 der TÜV NORD Akademie ging es in meinem Vortrag diesmal um die aktuelle chinesische Datenregulierung: Cybersecurity Law Cryptography Law Data Security Law Personal Information Protection Law Link zum Vortrag: https://intrapol.org/wp-content/uploads/2022/04/Dennis-Kenji-Kipker-Die-neue-chinesische-Datenregulierung-Lichtblick-aus-Fernost.pdf

TÜV Nord Akademie Hamburg: Compliance für die Cloud Security

Heute bei der Fachtagung Informationssicherheit der TÜV Nord Akademie Hamburg: Welche rechtlichen Compliance-Anforderungen gelten für die Cloud Security? Am Freitag geht es weiter mit der aktuellen chinesischen Regulierung zur Digitalsouveränität und den Auswirkungen auf Deutschland und Europa! #cybersecurity #datenschutz #technology #cloud #china #hamburg #tüv #denniskenjikipker

IT-Sicherheit und Datenschutz für Mittelstand + Selbstständige: neuer Durchgang ab April 2022!

IT-Sicherheit und Datenschutz für KMU + Selbstständige: Ab April startet unser neuer Online-Zertifikatskurs an der HSB Professional School! Es geht schon los ab 590,- € – alle Module sind einzeln buchbar für maximale Flexibilität! Mehr Infos + Anmeldung: https://www.hs-bremen.de/weiterbilden/kurs/it-sicherheit-und-datenschutz-fuer-mittelstand-und-selbststaendige/