Monat: Juli 2024

Pressegespräch in Berlin: Welche Auswirkungen hat die Monopolisierung auf dem Cloud-Markt für die öffentlichen Unternehmen?

Zusammen mit dem Zentrum Nachhaltige Transformation der Quadriga Hochschule habe ich zum Pressegespräch nach #Berlin eingeladen! Thema: Die Vorstellung der Zwischenergebnisse einer zNT-Studie zu den #Lizensierungspraktiken von Cloud-Angeboten. Gemeinsam mit Torsten Oltmanns und Patrick Krauskopf haben wir die Studienergebnisse aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet und interpretiert. Eines jedenfalls ist klar: Bestehende Lizensierungspraktiken auf dem Cloud-Markt begünstigen […]

Alexander vom Humboldt-Stiftung fördert Forschungsprojekt zu eHealth in Tanzania

In weniger als zwei Wochen geht es los und wir fliegen wieder nach #Ostafrika! In einem von der Alexander von #Humboldt Stiftung geförderten #Forschungsprojekt zu #Cybersicherheit und #Datenschutz im #Gesundheitswesen tauschen wir uns mit Wissenschaftler:innen der 1992 gegründeten Open University of #Tanzania aus, um voneinander zu lernen und gemeinsam ein neues transnationales Fernstudienprogramm zu #eHealth […]

Gastbeitrag im Tagesspiegel Digitalisierung: Was ein Wahlsieg Trumps für den EU-Datenschutz bedeuten würde

Welch ein #Armutszeugnis unserer #Bundesregierung in Sachen #Technologiesouveränität, wenn sich nun schon der #Bundeskanzler für #Lobbyarbeit derart offensichtlich vor den Karren der wirtschaftlichen Interessen transnational agierender Konzerne spannen lässt! Während Olaf Scholz noch munter für eine „souveräne“ #Staatscloud namens #Delos wirbt, deren Kernstück proprietäre #Microsoft-Software ist, zeichnet sich auf der anderen Seite des Atlantiks mehr […]

Neue Vorlesung im Auftrag des Bundesinnenministeriums: Cyber Network Capabilities

Jedes Jahr im Sommer unterrichte ich im Auftrag vom #Bundesinnenministerium für die #ZITiS das Fach „Rechtliche Grundlagen Cyber Network Capabilities“. Die ZITiS selbst führt zwar keine #Datenanalysetätigkeit durch, jedoch ihre öffentlichen Auftraggeber. Dementsprechend wichtig ist es für künftige ZITiS-Ingenieure zu wissen, welche Möglichkeiten, aber auch klaren verfassungsrechtlichen Grenzen digitalen staatlichen Eingriffsbefugnissen gesetzt sind. Einerseits geht […]

Interview im eGovernment Journal: Kein Digitalisierungsprojekt ohne Security by Design!

Bitte kein neues #Digitalisierungsvorhaben mehr ohne „#security by #design“! Projekte, Produkte und Dienste, die nicht von Anfang an #Cybersicherheit denken, werden auf Dauer keinen Erfolg haben, denn spätestens beim ersten Sicherheitsvorfall gibt es nicht nur ein negatives öffentliches Image, sondern auch das Nutzervertrauen geht verloren. Dazu mein Statement im #eGovernment Journal: https://issuu.com/docs/887d79f7669bcb816d22a1a921846cd0 #cybersecurity #cyberresilience #cyberintelligence […]

Neue Ransomware-Studie an der Universität der Bundeswehr München: Aufruf zur Teilnahme!

Mit der #Universität der #Bundeswehr in #München arbeite ich schon lange Jahre in der #Cybersicherheitsforschung zusammen. Aktuell ist eine neue Studie mit dem Akronym „#CONTAIN“ gestartet, in der es um den Erfahrungsaustausch in Sachen #Notfallmanagement und #Krisenkommunikation unter anderem bei #Ransomware-Vorfällen geht. Ich wurde gebeten, die Studie zu teilen, damit möglichst viele Expertinnen und Experten […]

Interview in ZEIT Online: Warum muss es immer Microsoft sein?

Gestern Nachmittag hat der Branchenverband „Cloud Infrastructure Service Providers in Europe“ (#CISPE) seine #Kartellbeschwerde gegen #Microsoft zurückgenommen – im Gegenzug hat sich das US-Unternehmen dem Vernehmen nach bereit erklärt, 20 Millionen Euro unter anderem an Kosten für Rechtsstreitigkeiten zu erstatten. Viel ändern am status quo in Sachen europäische #Technologiesouveränität wird diese Einigung aber nicht. Zusammen […]

Experteneinladung ins Bundesjustizministerium in Sachen Future Cyber Law

Es bleibt spannend im #IT-#Sicherheitsrecht! Heute war ich als externer #Berater in das #Bundesministerium der #Justiz nach #Berlin eingeladen, um über politisch aktuell relevante gesetzgeberische Vorhaben in der #Cybersecurity im kleinen Kreis zu sprechen und an welchen Stellschrauben in der genauen Formulierung des Wortlauts von Vorschriften gedreht werden muss, um eine praxistaugliche Regulierung für alle […]

International Cybersecurity Law Review: Die neue Ausgabe ist da!

2020 habe ich die erste internationale #Zeitschrift für #Cybersecurity #Law ins Leben gerufen – jetzt, vier Jahre später hat sich nicht nur die weltpolitische Situation gravierend verändert, sondern #Cybersicherheit hat in #Wirtschaft, #Staat und #Gesellschaft einen ganz anderen Stellenwert eingenommen. Genau diese Entwicklung sehe ich auch als Herausgeber des „International Cybersecurity Law Review“: Cyberbedrohungen machen […]

Digitalgipfel der Bundesregierung: Wie kann ein nationales Lagebild- und Vorhersagemodell zur Cybersicherheit in Deutschland aussehen?

Dieses Jahr findet der #Digitalgipfel der #Bundesregierung in #Frankfurt am Main unter dem Motto „Deutschland Digital – #Innovativ. #Souverän. #International.“ am 21. und 22. Oktober statt – und ich freue mich sehr darüber, als Experte eine Einladung zur interaktiven Mitgestaltung bekommen zu haben! Worum geht es? Ohne #Cybersicherheit gibt es keine vernünftige #Digitalisierung. In der […]