Kategorie: Digitale Souveränität

Keynote zur Eröffnung der heise devSec 2022 in Karlsruhe: 0zapftis – oder warum es vernünftiger Maßstäbe für die sichere behördliche Softwareentwicklung bedarf

Spätestens seit „0zapftis“ wissen wir alle, was schlechte Software in Behördenhand für die Security bedeutet. Aber hat sich seither wirklich etwas getan? Was bedeutet hier Security by Design? Darum geht es in meiner Keynote zur Eröffnung der heise devSec 2022 in Karlsruhe! #cybersecurity #software #deverloper #coding #hacker #c #ccc #0zapftis #keynote #securitybydesign #denniskenjikipker Link zum […]

Podiumsdiskussion auf der PITS in Berlin: „Digitale Selbstbestimmung: Wie digitale Souveränität Innovation und Wettbewerb stärkt“

Morgen startet die Public IT Security Conference in Berlin! Um 14:30 diskutiere ich im Fachforum „Digitale Selbstbestimmung“ zusammen mit Monika Grethel LfDI Saarland und Michael Littger, Geschäftsführer von Deutschland sicher im Netz DsiN über Innovation + Wettbewerb in der IT. #cybersecurity #it #berlin #behördenspiegel #pits #adlon #datenschutz #souveränität #wirtschaft #digitalisierung #denniskenjikipker Link zum Programm: https://www.public-it-security.de/programm/

Beitrag zur neuen BMI-Cybersicherheitsagenda in der MMR: Nachhaltige und effektive Cybersecurity geht politisch anders!

Kleine Manöverkritik zur Faeser-Cybersicherheitsagenda nun auch in der MMR: „Kaffeesatzleserei im Namen der öffentlichen Sicherheit“ – nachhaltige und effektive Cybersecurity geht politisch anders! #faeser #spd #cybersecurity #bmi #agenda #mmr #politik #strategie #resilienz #recht #denniskenjikipker

Vortrag auf den #ISD 2022: Digitale Resilienz erfordert regionale Innovation!

Wir leben in einem Jahrzehnt globaler Krisen und die dringend benötigte digitale Resilienz erfordert regionale Innovation mehr denn je, weshalb die EU-Kommission mit einem neuen Halbleiterpaket gegensteuern will. Wie die European Toolbox funktioniert, erklärte auf den #ISD 2022. #cybersecurity #eu #innovation #germany #semiconductor #policy #regulation #law #denniskenjikipker

Gespräch im aktuellen n-tv Podcast: Ist Kaspersky wirklich gefährlich?

Jüngst wurde die BSI-Warnung vor Kaspersky archiviert – damit ist zwar noch keine Entwarnung verbunden, jedoch konnte die Behörde nach wie vor weder die „Sicherheitslücke“ noch die „hinreichenden Anhaltspunkte“ der Gefahren für die IT-Sicherheit belegen. Darüber spreche ich im aktuellen n-tv Podcast „Wieder was gelernt“: Link zum Reinhören: https://podcasts.apple.com/de/podcast/ist-kaspersky-wirklich-gef%C3%A4hrlich/id1434819309?i=1000580385998 #kaspersky #cybersecurity #russland #ukraine #n-tv #berlin […]

VDE-Infotag „Cybersecurity für Funkanlagen: Jetzt wird es ernst!“ in Frankfurt a.M.

Volles Haus heute beim VDE-Infotag „Cybersecurity für Funkanlagen: Jetzt wird es ernst!“. Der Gesetzgeber definiert IoT nicht, über den Rückgriff auf die Definition der „Funkanlage“ kann man aber ziemlich sicher sagen, was auch jenseits des EU CRA auf Hersteller zukommt – und das ist so Einiges! Darüber habe ich heute in Frankfurt berichtet.

Der Countdown läuft: Nur noch wenige Tage bis zu den Internet Security Days 2022!

Der Countdown läuft: In wenigen Tagen starten die eco Internet Security Days 2022 im Phantasialand Brühl! Auch in diesem Jahr gibt es an zwei Tagen wieder ein volles Programm und gute Gelegenheit zum Netzwerken. Am Freitag berichte ich über #innovationsgesetzgebung! Hier gibt es noch Tickets für Kurzentschlossene: https://www.eco.de/events/internet-security-days-2022/isd-2022-agenda/ #köln #brühl #phantasialand #eco #isd #heise #internetsecuritydays […]

Wochenendreportage bei Radio Bremen: „So viele Cyberattacken in Bremen passieren und das sind die Ziele“

„Die haben ein Büro gemietet und gehen wie in einer normalen Firma arbeiten und versuchen, Systeme zu kompromittieren.“ An diesem Wochenende spreche ich bei Radio Bremen in der Buten un Binnen-Reportage über die zunehmende Professionalisierung von Cyberkriminellen und den daraus resultierenden realistischen Gefahren auch im Land Bremen: Link zur vollständigen Reportage: https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/cyberattacken-cybersicherheit-bremen-100.html #cybersecurity #bremen #unibremen […]

ko:mon-Kongress 2022 in Bremen: Cybersicherheit im Kontext von KRITIS und Industrie 4.0

Heute Morgen in Bremen (!): „ko:mon“, der Kongress für Monitoring und Kontrollraumtechnik – da darf Cybersicherheit definitiv nicht fehlen! Zum Thema gab es von mir einen Vortrag zum regulatorischen Framework für KRITIS und Industrie 4.0 – auf die Unternehmen rollt da Einiges zu! #komon #bremen #atlantic #vahr #kongress #cybersecurity #kritis #industrie4.0 #denniskenjikipker

Cloud-Entscheidung der Vergabekammer BW wird aufgehoben: Deutschland kann es sich nicht leisten, auf US-IT-Infrastruktur zu verzichten

Die Entscheidung der Vergabekammer zu US-Cloud-Anbietern wurde aufgehoben. Juristisch unausgereift, ging sie an den politisch-wirtschaftlichen Realitäten vorbei. Deutschland kann es sich nicht leisten, US-amerikanische Unternehmen aus der Errichtung von IT-Infrastruktur per se auszuschließen. Dazu nehme ich heute im Behördenspiegel Stellung. Link zum kompletten Beitrag und Interview: https://www.behoerden-spiegel.de/2022/09/23/olg-karlsruhe-hebt-cloud-entscheidung-der-vergabekammer-auf/