Interview bei ZDF nano: Der 18. Europäische Datenschutztag

Gestern war der 18. Europäische Datenschutztag! Umso wichtiger, daran zu erinnern, dass Datenschutz (und damit zwangsläufig auch die Datensicherheit) ein europäisches Grundrecht ist, das für alle Bürgerinnen und Bürger gleichermaßen gilt! Seit dem Wirksamwerden der DS-GVO haben wir in Sachen EU-Datenschutz schon viel geschafft, sind aber noch lange nicht beim Ziel angelangt. Und mindestens ebenso wichtig zu wissen ist: Mit jedem Grundrecht geht auch die Verantwortung desjenigen einher, die informationelle Selbstbestimmung aktiv und informiert auszuüben. Was bedeutet das? Eben nicht wahllos alle Dienste, Apps und Services nutzen, die einem im Netz angeboten werden, sondern vorab für sich selbst eine Einschätzung von Nutzen und Risiken zu machen. Zwar gibt es keine Datenaskese mehr, wenn man am gesellschaftlichen, sozialen und wirtschaftlichen Leben teilnehmen will, aber das bedeutet nicht, dass wir zwangsläufig auch jede Technologie nutzen müssen, die uns neuerdings angeboten wird. Darüber und warum der Datenschutz eben nicht auf verlorenem Posten steht, berichte ich im Interview im Wissenschaftsmagazin ZDF nano heute um 19:30!

#cybersecurity #datenschutz #datenschutztag #dsgvo #privacy #denniskenjikipker #cyberintelligence #bremen #frankfurt #zdf #3sat #nano #cyberintelligenceinstitute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert