IMI 2021 KRITIS: Moderation, Impuls und Diskussion

Virtueller Dialog: KRITIS Security und IT-SiG 2.0 – Auswirkungen auf die OT

Dienstag, 26.01.2021
08:30 – ca. 13:00 Uhr

Die Europäische NIS-Richtlinie und das Deutsche IT-Sicherheitsgesetz stellen neue Anforderungen. Nicht nur an Betreiber von „kritischer Infrastruktur“. Neu im Fokus sind Unternehmen „im besonderen öffentlichen Interesse“ und Betriebe, die der Störfallverordnung unterliegen. Angriffserkennung, Meldepflicht und auditierbare Management Systeme bilden die Kernforderungen an die Betreiber.

Im Expertendialog und kurzweiligen Fachbeiträgen werden die folgenden Fragen thematisiert:

Was bedeutet IT-SiG 2.0 für die Betreiber-Unternehmen und was für Hersteller?
Welche Rolle spielt das BSI in diesem Zusammenhang?
Welche Erfahrungen haben Unternehmen, die bereits von Beginn an unter KRITIS fallen?
Welche Sanktionen drohen?
Wie können Angriffe erkannt werden?
Wie errichtet man ein effizientes Management System, das den Anforderungen des Gesetztes entspricht?

Moderation: Dr. Dennis-Kenji Kipker

Sprecher:
Volker WagnerBASF / ASW Bundesverband
Steven HecklerBDI e.V.
Veselina Hensel und Letitia Kernschmidt , BSI / CERT-Bund
Jörn Pohl, Bündnis90/Die Grünen
Arnold Krillegenua
Vytautas ButrimasNATO ENERGY SECURITY CENTRE OF EXCELLENCE
Jörg Zimmermann, TÜV Rheinland

und weitere…

Anmeldungen unter: KRITIS | IT meets Industry | OT-Community & Events (it-meets-industry.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.