Schlagwort: Hackback

Digitaler Staat Online: Krieg rechtfertigt kein rechtsfreies Vorgehen im CIR!

Heute Vormittag bei der Podiumsdiskussion von Digitaler Staat Online waren sich alle einig: Krieg rechtfertigt kein rechtsfreies Vorgehen im Cyber- und Informationsraum (CIR) und Selbstjustiz entbindet nicht von persönlicher Verantwortung – sowohl straf- und haftungsrechtlich wie moralisch-ethisch! Link zur Veranstaltung und Aufzeichnung: https://www.digitaler-staat.online/2022/04/21/spotonit-security-die-it-armee-der-zivilgesellschaft/ #cyberwar #ukraine #behördenspiegel #anonymous #recht #politik #völkerrecht #denniskenjikipker

Interview mit dem Weser-Kurier: Angriff auf die Deutsche Windtechnik AG

Im Wirtschaftsteil in der heutigen Ausgabe des WESER-KURIER nehme ich Stellung zur aktuellen Angriffswelle auf Windtechnik-Unternehmen in Norddeutschland: An anderer Stelle ausgeführte Cyberangriffe machen auch Kritische Infrastrukturen zum Kollateralschaden – und darum taugt eben auch der Hackback nichts. Für den vorliegenden Fall jedoch deuten die Ermittlungen der Polizei wegen Erpressung auf finanzielle Interessen hin und […]

Gastbeitrag für netzpolitik.org: „Hackback: Leider keine Zeitenwende im Innenministerium“

Bedauerlicherweise tritt SPD-Bundesinnenministerin Faeser in Sachen Hackback in die Fußstapfen von CSU-Sicherheitsrhetoriker Seehofer, ohne sich scheinbar im Geringsten Gedanken über die juristischen, technischen und politischen Zusammenhänge gemacht zu haben. Ein Trauerspiel. Mehr dazu in meinem aktuellen Gastbeitrag für netzpolitik.org: „Hackback: Leider keine Zeitenwende im Innenministerium“. Link zum vollständigen Beitrag: https://netzpolitik.org/2022/hackback-leider-keine-zeitenwende-im-innenministerium

Interview im „Spektrum der Wissenschaft“: Wenig Cyber im befürchteten Cyberkrieg

Der Begriff »Cyberwar« fällt immer wieder in Bezug auf den Krieg in der Ukraine: Aber was ist eigentlich ein Cyberkrieg? Fachleute warnen davor, den Begriff zu überstrapazieren.Link zum vollständigen Beitrag: https://www.spektrum.de/news/krieg-in-der-ukraine-wenig-cyber-im-befuerchteten-cyberkrieg/1994512 #cyberwar #cybersecurity #russland #ukraine #krieg #spektrum #völkerrecht #law #legal

Aktueller Vorstoß der Bundesregierung zum Hackback: Nach wie vor intransparent und verfassungsrechtswidrig

Jenseits aller politischen Diskussionen gibt es nach wie vor keine vernünftige Rechtsgrundlage zur Durchführung der Hackbacks, geschweige denn dass die verfassungsrechtlichen Anforderungen in den skizzierten Szenarien eingehalten werden können. Dazu jeweils meine rechtliche Einschätzung: Vortrag auf der DefensiveCon 2020 in Berlin: https://cfp.defensivecon.org/dcon2020/speaker/ASY8TU/ Beitrag für den Verfassungsblog: https://verfassungsblog.de/hackback-in-deutschland-wer-was-wie-und-warum/

Im Gespräch mit n-tv: „Digital-Attacke der Bundeswehr: So ist Deutschland für einen Cyberkrieg gerüstet“

Im n-tv Podcast „Wieder was gelernt“ spreche ich mit Kevin Schulte zum Thema „Digital-Attacke der Bundeswehr: So ist Deutschland für einen Cyberkrieg gerüstet“ über Einsatzszenarien, rechtliche Möglichkeiten und die digitale Verteidigungsbereitschaft. Link zum Transkript sowie zum Podcast: https://www.n-tv.de/politik/Cyberkrieg-im-Podcast-Wieder-was-gelernt-So-ist-Deutschland-geruestet-article23199083.html

23. März 2022, 19 Uhr: #DigitalDefenseDebate von AFCEA Bonn

#DigitalDefenseDebate von AFCEA Bonn: Unter folgendem Link könnt ihr ohne Voranmeldung teilnehmen: https://afcea-bonn.webex.com/wbxmjs/joinservice/sites/afcea-bonn-de/meeting/download/19130089124742f9a2d4651a91988458?siteurl=afcea-bonn-de&MTID=m8b6cb13bd08f61fd9fd07ce0828ca469 Danke für die Organisation der #DigitalDefenseDebate gestern Abend, hat Spaß gemacht! Wesentlicher Output für mich: Deutschland ist definitiv noch nicht für die Cyberabwehr gerüstet, denn es fehlt an Personal, Rechtssicherheit und klarer Zuständigkeit. Cybersecurity≠Bürokratie!

Deutschlandfunk (DLF) „Forschung aktuell“: Brennpunkt Krieg in der Ukraine

Heute um 16:30 im Gespräch bei „Forschung aktuell“ im Deutschlandfunk (DLF): Brennpunkt Krieg in der Ukraine „Anders aber sieht es aus, wenn Privatpersonen und Hackerkollektive wie Anonymous auf Eigeninitiative hin tätig werden, denn sie können als lose Zusammenschlüsse von Einzelpersonen oder Organisationen insoweit nicht den „Krieg erklären“ – auch wenn sie dies in Medien und […]

Neue Cybersicherheitsstrategie 2021 beschlossen

Am 8.9.2021 hat das Bundeskabinett die neue Cybersicherheitsstrategie für Deutschland 2021 (CSS 2021) beschlossen, die die Cybersicherheitspolitik und Gesetzgebung der Bundesregierung für die nächsten fünf Jahre prägen wird. Der Entstehung der neuen CSS ging ein mehrstufiges Verfahren voraus, das eine möglichst breite Beteiligung der relevanten Akteure und Interessenkreise vorsah. So wurden unter anderem in 2020 […]