Schlagwort: Fake News

Neuer Podcast zusammen mit der Netzwerkstatt Oldenburg: Desinformation im Superwahljahr 2024

Die #Wahlen zum #Europäischen #Parlament stehen vor der Tür – und damit auch das Thema #Desinformation und #Fakenews. Noch vor zwei Tagen titelte der Berliner #Tagesspiegel, ob die #EU unter diesen Gesichtspunkten wirklich für die #Europawahl gewappnet ist. Doch nicht nur in der EU wird in diesem #Superwahljahr gewählt, sondern zum Beispiel auch in den […]

Im NordVPN-Interview: Desinformation zum Superwahljahr 2024

Superwahljahr 2024: Was bedeutet #Desinformation und wie können wir damit richtig umgehen? 2024 werden weltweit neue Regierungen und Parlamente gewählt. In mehr als 60 Ländern, einschließlich der EU-Länder, sind die Wähler aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Diese Vielzahl an Abstimmungen bietet einen nie dagewesenen Spielraum für Desinformation im Netz. Welche Rolle Künstliche Intelligenz (#KI), #Algorithmen und […]

Interview mit TRT World: Willkommen in der neuen Realität – „Sora“ ist da

Willkommen in der neuen Realität: Werden wir in Zukunft überhaupt noch in der Lage sein, Fakten von Desinformation zu unterscheiden? Darum ging es heute im Live-Interview mit TRT World. Anlass war die jüngste Ankündigung von OpenAI, mit „Sora“ ein neues Produkt vorzustellen, das Text in Videos umwandeln kann, die nicht nur auf den ersten, sondern […]

Interview: Radio Bremen steigt bei Twitter aus – die Folgen für Desinformation und Fake News

Jetzt hat auch Radio Bremen Twitter verlassen: Nachdem ich letzte Woche über den Austritt der Uni aus dem angeschlagenen sozialen Netzwerk gesprochen habe, geht es nun munter weiter. Immer mehr Behörden und Personen aus Politik, Wissenschaft und den Medien wenden sich ab – und das trotz der Reichweite, die man mit Twitter immer noch erzielen […]

Fernsehinterview mit Radio Bremen: Aktuelles zu Desinformation auf Twitter

Die Uni Bremen ist weg von Twitter! Heute Morgen habe ich zum Thema spontan ein Fernsehinterview gegeben, denn es geht um weit mehr als nur das. Seit der Übernahme des sozialen Netzwerks durch Elon Musk vor knapp über einem Jahr geht es stetig bergab mit der Plattform. Musk, der ursprünglich auch angetreten ist, Twitter wirtschaftlich […]

„Neuland Internet“: Live zu Gast bei Radio Bremen

Live on air im Rundfunkstudio von Radio Bremen bei COSMO, dem internationalen und interkulturellen Hörfunkprogramm des WDR und von Radio Bremen. Heute ging es natürlich um Cybersecurity, aber auch um Fragen wie Fake News, AI und um das „Neuland Internet“. Außerdem habe ich ein wenig über mich und meinen Werdegang berichtet. Radio macht immer wieder […]

The rise of deepfake technology: Interview with TRT World

With the use of artificial intelligence, the risk of deepfakes is also growing rapidly. Artificially generated images of a rapping pope or the public arrest of Donald Trump prove this more than clearly. In an interview for TRT World, Prof. Dr. Dennis-Kenji Kipker explains the dangers associated with deepfakes and what can be done about […]

Interview with TRT World: Who will profit from Elon Musk’s Twitter takeover?

The midterms in the U.S. are coming up – and at this time of all times, Elon Musk is cutting back on content moderation on Twitter. Shortly after the takeover, disinformation on the platform has already increased. I talked about this on the show „The Newsmakers“ on TRT World.

Die neue Datenkolumne ist da: Wie Twitter zur mächtigen Plattform wurde

Twitter feiert dieses Jahr einen runden Geburtstag – ihren eigenen Weg hat die Plattform aber noch nicht wirklich gefunden. In unserer neuen Ausgabe der Datenkolumne im bremischen Weser-Kurier beleuchten Sven Venzke-Caprarese und ich, was Twitter ausmacht, wo aber auch die Probleme liegen. https://www.weser-kurier.de/landkreis-diepholz/datenkolumne-15-jahre-twitter-doc7hf535fk3msdii34h3t #twitter #datenkolumne #digitalisierung #weserkurier #bigtech #denniskenjikipker

Interview mit der WELT zum Twitter-Hack

Der gestrige Twitter-Hack gibt unter verschiedenen Gesichtspunkten Anlass zur Sorge – diesmal waren es nur Bitcoin, aber was wäre gewesen, wenn die Accounts gezielt zur Verbreitung von Falschinformationen genutzt würden? Das Thema der digitalen Abhängigkeit bespreche ich in einem Interview mit Jan Klauth in der heutigen Ausgabe der WELT – Print und online: https://www.welt.de/wirtschaft/plus211746221/Hackerangriff-offenbart-dass-Twitter-eine-Gefahr-fuer-die-Welt-geworden-ist.html