Zeit-Online: Impftermin: Oh Mann, wie schwer kann es sein?

Mal werden keine Termine angezeigt, mal ist die Website nicht erreichbar: Selbst wenn man impfberechtigt ist, kommt man nur schwer an einen Impftermin. Wo hakt es?


„Gesundheitsbezogene Daten unterliegen einem noch höheren Schutz als personenbezogene. Die Anforderungen bei der Verarbeitung gesundheitsbezogener Daten seien hoch, die Ansprüche daran, von Betroffenen nötige Einwilligungen einzuholen, ebenfalls, sagt der Rechtswissenschaftler Dennis-Kenji Kipker. So unterliege zum Beispiel die Information über eine Medikamentenunverträglichkeit strengeren Regeln in Bezug auf die Speicherung als eine Telefonnummer. Bedeutet: Entsprechende Server müssten zum Beispiel mehr Schutzvorkehrungen aufweisen, damit die Daten nicht in falsche Hände geraten können.Und außerdem könnten Daten nicht unbegrenzt lange auf Vorrat gespeichert bleiben, sondern müssten gelöscht werden – auch wenn diese Verantwortung letztlich den Plattformen obliegt und von außen schwer überprüfbar ist.“


https://www.zeit.de/digital/2021-03/impftermin-corona-impfung-anmeldung-impfplattform-faq

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.