EU stellt neues Maßnahmenpaket zur Cybersecurity im neuen Jahrzehnt vor

Am 16. Dezember 2020 hat die EU-Kommission ein neues Maßnahmenpaket zur Cybersicherheit für das nächste Jahrzehnt vorgestellt. Hierzu gehört neben einer neuen, überarbeiteten Cybersicherheitsstrategie „The EU’s Cybersecurity Strategy for the Digital Decade“ ein Entwurf für eine neue EU NIS-Richtlinie, die den Umgang mit wesentlichen Diensten regelt. Hier finden sich unter anderem Anpassungen im Anwendungsbereich und in der Definition der wesentlichen Dienste. Überdies wurde der Entwurf einer „Directive on the resilience of critical entities“ vorgestellt.

Die Dokumente zum Download:

EU-Cybersicherheitsstrategie „The EU’s Cybersecurity Strategy for the Digital Decade“

Proposal for a DIRECTIVE OF THE EUROPEAN PARLIAMENT AND OF THE COUNCIL on measures for a high common level of cybersecurity across the Union, repealing Directive (EU) 2016/1148

ANNEXES to the Proposal for a DIRECTIVE OF THE EUROPEAN PARLIAMENT AND OF THE COUNCIL on measures for a high common level of cybersecurity across the Union, repealing Directive 2016/1148

Proposal for a DIRECTIVE OF THE EUROPEAN PARLIAMENT AND OF THE COUNCIL on the resilience of critical entities

ANNEX to the proposal for a DIRECTIVE OF THE EUROPEAN PARLIAMENT AND OF THE COUNCIL on the resilience of critical entities

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.