Kategorie: Cybercrime

KI-Expertise in Brüssel: Was müssen Sicherheitsbehörden beachten, wenn sie Künstliche Intelligenz verwenden wollen?

In Sachen #Künstliche #Intelligenz im Einsatz: Vielen Dank für die virtuelle Einladung nach #Brüssel – und die ganzen spannenden Fragen! Gestern war ich aus den #USA bei der Vertretung des Landes #Brandenburg bei der #Europäischen #Union in Brüssel zugeschaltet, um über das Thema Künstliche Intelligenz im #Polizeieinsatz zu sprechen. Die Bedarfe sind gestiegen, und #KI […]

Neuer Beitrag im IT-Administrator: Cyberkriminelle nutzen gesetzliche Meldepflichten als Druckmittel

Meldepflichten bei #Cyberangriffen sind wichtig – doch was passiert, wenn sich #Cyberkriminelle diese ebenso als #Erpressungsmittel zunutze machen? In der aktuellen Ausgabe des IT-#Administrators klären Tilmann Dittrich und ich darüber auf, welche Meldepflichten nach deutschem #Recht auch jenseits von #NIS2 und #KRITIS bestehen, warum es wichtig ist, diese zu erfüllen – und was passieren kann, […]

Neue Mitgliedschaft im BSI Expertenkreis „Cybersicherheit im Weltraum“

Cybersicherheit im #Weltraum ist kritisch! Letzte Woche war ich als neues Mitglied im #BSI #Expertenkreis „Cybersicherheit im Weltraum“ zu Gast bei #infodas in #Berlin und habe über den neuen #Rechtsrahmen referiert – denn nach #NIS2 ist im neuen Sektor „Weltraum“ grundsätzlich auch der Betrieb von #Bodeninfrastrukturen erfasst, die die Erbringung von weltraumgestützten Diensten unterstützen. Die […]

Veranstaltung in Brüssel: KI – Einführung und Einsatz in der Polizei

Morgen bin ich live aus den Staaten zugeschaltet – und spreche zum Thema #Künstliche #Intelligenz, ihre #Einsatzszenarien, #Möglichkeiten, aber auch juristische #Fallstricke in der #Polizeiarbeit – vor Ort in #Brüssel und hybrid online. Auch von unseren #Sicherheitsbehörden werden zurzeit die #Anforderungen an den #Einsatz von #KI geprüft – genau diese verarbeiten aber nicht nur besonders […]

Interview: Künstliche Intelligenz verstärkt Cyberangriffe und Desinformation

75 Jahre #Grundgesetz in #Deutschland: Kennen – Verstehen – Handeln. #Demokratie und #Mitbestimmung sind zentrale Werte, die keinesfalls selbstverständlich sind! Anlässlich des Geburtstags des Grundgesetzes und der #Europawahl nächste Woche habe ich meine alte Schule besucht und für eine #Sonderbeilage der #Kreiszeitung ein #Interview gegeben, wie disruptive technische #Innovationen nicht nur #Vorteile bieten, sondern auch […]

Interview im MDR: 75 Jahre Grundgesetz – aber ist es auch cyberfähig?

75 Jahre #Grundgesetz: Es ist #cyberfähig! Ja, der #Föderalismus erschwert sicherlich die eine oder andere Aufgabe in #Koordination und #Cyberabwehr, aber müssen wir es deswegen tatsächlich auch ändern? #Cybersecurity ist auch eine Aufgabe der #Gefahrenabwehr und fällt damit verfassungsrechtlich in die #Länderzuständigkeit. Trotz aller #Befugniszentralisierung beim #Bund macht es nach wie vor – oder vielleicht […]

Wo bleibt das Recht auf Verschlüsselung? Einladung zum GI-Talk am 21. Mai 2024

Ja klar haben wir ein Recht auf #Verschlüsselung! Nur mit der Umsetzung hapert es noch ein bisschen: Morgen Nachmittag gibt es zur #Urlaubauflockerung bei der #GI eine virtuelle #Paneldiskussion zur Frage, wie wir bei diesem wichtigen #Cybersecurity Thema weitermachen wollen. Hannes Federrath und ich geben kurze Impulsstatements zum Stand der Lage ab, anschließend geht es […]

Neuer Podcast zusammen mit der Netzwerkstatt Oldenburg: Desinformation im Superwahljahr 2024

Die #Wahlen zum #Europäischen #Parlament stehen vor der Tür – und damit auch das Thema #Desinformation und #Fakenews. Noch vor zwei Tagen titelte der Berliner #Tagesspiegel, ob die #EU unter diesen Gesichtspunkten wirklich für die #Europawahl gewappnet ist. Doch nicht nur in der EU wird in diesem #Superwahljahr gewählt, sondern zum Beispiel auch in den […]

Deutschlandfunk Kultur Breitband: Grünes Licht für die Vorratsdatenspeicherung

Das #Innenministerium freut sich, für #Datensicherheit und #Datenschutz aka „#digitale #Bürgerrechte“ ist die neue #Rechtsprechung des #EuGH leider eine ganz üble #Klatsche: Indem die #Vorratsdatenspeicherung auch zur Verfolgung von #Urheberrechtsverstößen zulässig sein soll, treten wir in ein neues #Zeitalter digitaler #Überwachung ein. Gestützt vom höchsten europäischen Gericht. Unser Gespräch gestern im #Deutschlandfunk zu den rechtspolitischen […]

Interview im Deutschlandfunk: Was bedeutet die neue EuGH-Rechtsprechung zur Vorratsdatenspeicherung für Deutschland?

Gleich im #Live-#Interview im #Deutschlandfunk: #Vorratsdatenspeicherung – quo vadis, #EuGH? Im Gespräch mit Vera Linß geht es um die juristischen Eckpfeiler der neuesten Rechtsprechung des höchsten europäischen Gerichts in Sachen #Online-#Überwachung und wir klären die wesentlichen Fragen: