NorShiP: Festlicher Auftakt in der Bremischen Handwerkskammer

Save the Date: Festlicher Auftakt zur Gründung der „North-German Research School for Information Security, Computer Forensics and Privacy“ (NorShiP) in Bremen – praxisnahe Innovation, Forschung und Ausbildung zu Cybersicherheit und Datenschutz.

Cybersecurity und Datenschutz – zwei Themenfelder, die in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung erlangt haben, und auch in Zukunft eine immer größere Rolle spielen werden. Ein weiteres Thema, das in der akademischen Ausbildung verstärkt diskutiert wird, ist die Vernetzung von unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen – dies sowohl in der Berufsausbildung, wie auch in der Berufspraxis. Aus diesem Gedanken heraus ist das Projekt „North-German Research School for Information Security, Computer Forensics and Privacy“, kurz NorShiP, entstanden. An NorShiP sind gegenwärtig von der Universität Bremen das Institut für Informations-, Gesundheits- und Medizinrecht (IGMR), das Technologie-Zentrum Informatik (TZI), die Arbeitsgruppe Rechnerarchitektur (AGRA), sowie der Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE, Regionalgruppe Bremen/Oldenburg), das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR Bremerhaven (Institute for the Protection of Maritime Infrastructures) und die Hochschule Bremen, HSB City University of Applied Sciences, beteiligt. Allen Akteuren ist gemein, dass sie die Themen Cybersicherheit, IT, Infrastruktur sowie Datenschutz und Datensicherheit auf unterschiedlichen Ebenen mit verschiedenen fachlichen Schwerpunkten in Forschung und Entwicklung, sowie Anwendung und Praxis, adressieren. Dabei werden sowohl (informations)technische, rechtliche sowie betriebswirtschaftliche Fragestellungen bearbeitet.

Das Programm steht auch unter diesem Link zum Download zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.