Dennis-Kenji Kipker besucht die Russische Universität der Völkerfreundschaft in Moskau

Im April 2019 besucht der Informationsrechtler Dennis-Kenji Kipker zum zweiten Mal die Russische Universität der Völkerfreundschaft (RUDN University) in Moskau. Neben Lehrveranstaltungen zum internationalen und europäischen IT-Sicherheits- und Datenschutzrecht steht vor allem die akademische Vernetzung im Vordergrund. Hierzu soll nicht nur der deutsch-russische Wissenstransfer weiter ausgebaut werden, sondern es sollen durch weitere Lehrkooperationen und Forschungsanträge gemeinsame Projekte auf den Weg gebracht und konsolidiert werden. Das gegenseitige Interesse an Forschung und Lehre im IT-Sicherheits- und Datenschutzrecht wurde bereits in den ersten Tagen des Aufenthalts durch Gespräche mit verschiedenen Universitätsverantwortlichen bestätigt. Im Bild zu sehen: Dennis-Kenji Kipker zusammen mit Sergey B. Zinkovskiy, Deputy Director of Law Institute for Research der RUDN University.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.